Dritter Bezirksseniorentag in Münster

06.09.2013
Gedächtnisprobleme im Alter und Sturzprävention

Mit den Schwerpunktthemen „Gedächtnisprobleme im Alter“ und „Sturzprävention“ hatten die Veranstalter, Gerd Kurze und Leo Stümpel, erneut das Interesse der angereisten Seniorinnen und Senioren getroffen, wie die neue Bezirksvorsitzende, Oda Voerste, in ihrer Begrüßung erfreut feststellen konnte.

Nach kurzer aber prägnanter Einführung in die Ursachen der Gedächtnisproblematik leitete die Referentin, Frau Ursula Lenz, von der Bundes-Arbeits-Gemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) aus Köln schnell zu den geeigneten Übungsformen über. Diese zielten einmal auf die Steigerung der Konzentration, einmal auf die Verbesserung der Merkfähigkeit ab. Dazu gehörten u.a. ganz neue Mathematikaufgaben, eher seltene Wortfindungsübungen, aber auch spezielle „Memory“-Aufgaben mit jeweils hohem Aufforderungscharakter.

Die Kolleginnen und Kollegen gerieten in einen solchen Arbeitseifer, dass die Referentin bald darauf hinweisen musste, dass dabei die Beharrlichkeit eine wichtige Arbeitseinstellung sei, Verbissenheit aber schnell zu Blockaden führen könne. So bleibt abzuwarten, wie lange die zwei mit Übungsmaterial gefüllten Mappen dem Eifer der Seniorinnen und Senioren standhalten können.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen übernahm im wahrsten Sinne des Wortes die Physiotherapeutin, Frau Bettina Wening, vom Sportverein Münster-Hiltrup das Kommando. Sie erläuterte kurz die Notwendigkeit, sich im Alter auf Sturzsituationen verschiedenster Art einzustellen und mit geeigneten Bewegungsformen richtiges Reaktionsverhalten einzuüben. An vielen Kleingeräten, die sich alle dadurch auszeichneten, dass sie eine mehr oder weniger starke Instabilität hervorriefen, konnten die Teilnehmer - immer mit Unterstützung einer absichernden Hilfestellung - ihre Balancefähigkeit testen und zu steigern versuchen.

Ob sich später bestimmte Muskelgruppen bemerkbar gemacht haben, ist abzuwarten; die Freude der Teilnehmer über einen gelungenen Seniorentag war allerdings offenkundig. Sie wird die Veranstalter fordern, für das nächste Jahr nach einem neuen interessanten Thema Ausschau zu halten.

Gerd Kurze

BV MS Seniorentag 2013

Foto Leo Stümpel

Weitere Artikel im Bereich ""
30.08.2016
Fortbildungsangebote im Bezirk Münster

Jetzt anmelden!
Fortbildungsangebot im Bezirk Münster: VBE vor Ort (PDF-Programmheft)

10.11.2015
Außerordentliche Delegiertenversammlung im BV Münster

Am 07. November 2015 fand die außerordentliche Delegiertenversammlung des BV Münster in Gelsenkirchen statt. Auf dem beschaulichen Geländes von „Hof Holz“ fanden sich etwa 120 Teilnehmer ein.

10.08.2015
Zeit für Veränderung

Nach 4-jähriger Vorstandsarbeit im Personalrat für Lehrerinnen und Lehrer an Förderschulen und Schulen für Kranke des Bezirkes Münster reicht Oda Voerste die Listenführung der VBE-Personalratsfraktion Manfred Schumacher weiter. Sie wechselt zu Beginn dieses Schuljahres in die Schulleitung der Aabachschule in Ahaus.

24.04.2015
5. Seniorentag des VBE im Bezirk Münster

Der VBE-Bezirksverband Münster lädt Lehrerinnen und Lehrer im Ruhestand, ihre Ehepartner/innen  sowie weitere Interessenten ein, auch in diesem Jahr einen Tag der Bildung mitzuerleben.

06.10.2014
Bei uns geht niemand über Bord

Der Spätsommer neigt sich seinem Ende zu und das Laub der Bäume wechselt bereits die Farbe. Da macht sich am 20. September 2014 ein kleiner, unerschrockener Trupp aus den südlichen Gefilden des VBE Bezirkes Münster auf, um im Namen des Ortsverbandes Dorsten in Zweierkajaks die Niers bei Goch zu erobern. Trotz kritischer Wettervorhersage lassen alle Teams ihr Gefährt zu Wasser und stechen mit Doppelpaddeln „in See“. Der Auftakt zu unserem gemeinsamen Abenteuer hätte besser nicht sein können!

30.06.2014
4. Seniorentag des VBE (Verband Bildung und Erziehung) im Bezirk Münster

Mehr als 40 Kolleginnen und Kollegen aus dem gesamten Regierungsbezirk folgten der Einladung des VBE - Bezirksverbandes Münster zum 4. Seniorentag, der in diesem Jahr unter dem Motto stand: Wohnen im Alter – Gestaltung des persönlichen Umfelds.

30.06.2014
Fortbildungsveranstaltung Gleichstellung

Am 29. April 2014 trafen sich 35 Ansprechpartnerinnen für Gleichstellungsfragen in gemütlicher Runde in Haus Hesseforth in Dorsten-Deuten zu einer bezirksweiten VBE-Fortbildungsveranstaltung mit Ute Foit.

30.06.2014
BV Münster zu Besuch bei den Freunden des BLLV Oberpfalz

Zum 14. Treffen mit den Kolleginnen und Kollegen des BLLV Oberpfalz seit 1986 reisten kürzlich Mitglieder des BV Münster  nach Tirschenreuth.  Von dort aus unternahmen wir gemeinsam mit unseren Oberpfälzer Freunden am ersten Tag eine Fahrt nach Böhmen.

26.05.2014
Ehrenamtlichentreffen im Bezirk Münster

Einer guten Tradition folgend lädt der Bezirksverband Münster seit 1988 in einem Rhythmus von zwei bis drei Jahren die derzeit und früher ehrenamtlich in den Stadt-, Kreis- und Ortsverbänden aktiven Kolleginnen und Kollegen mit ihren Lebenspartnerinnen und -partnern zu einem Treffen ein.

26.05.2014
Qualifizierungsmaßnahme für AfG

Am 29. April 2014 trafen sich 35 Ansprechpartnerinnen für Gleichstellungsfragen in gemütlicher Runde in Haus Hesseforth in Dorsten-Deuten zu einer bezirksweiten VBE-Fortbildungsveranstaltung mit Ute Foit.

 

06.09.2013
BV MS: Delegiertenversammlung 2013

Herausforderung in Berufs- und Bildungspolitik

06.09.2013
Neue Regeln für Qualitätsanalyse
Keine Überraschungsbesuche mehr - Bedingungen verschlankt
© annelilocke/photocase
Schöne Ferien

Der VBE wünscht allen eine erholsame unterrichtsfreie Zeit.

 

Grafik: VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

Grafik: VBE NRW
Datei für alle Endgeräte

Schuljahr 2018/2019

Grafik: KK design
Schule heute

Ausgabe Juli/August 2018

Grafik: VBE NRW

20.09.18, Dortmund, Westfalenhallen


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/454/content_id/3604.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2018 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW