Fortbildung Stimmbildung

05.12.2017

Richtiger Umgang und energiesparender Einsatz sind wichtig, um unser Stimmorgan lange gesund zu halten.   

Die Kollegen stehen zurzeit vor riesigen Herausforderungen. Beispiele sind hier die Inklusion, Integration und das Lernen in der digitalen Welt. Allerdings kann auf die vielen Umbrüche in der Pädagogik wegen der fehlenden personellen und finanziellen Ressourcen nicht angemessen reagiert werden.

Da die Stimme der Lehrer über den Schulmorgen hinweg immer stark beansprucht wird, ist sie das wichtigste Arbeitsinstrument. Lehrer sind absolut auf ihre Stimme angewiesen und Studien zeigen sogar einen Zusammenhang zwischen Lernerfolg und der stimmlichen Leistungsfähigkeit des Lehrers auf. Für Lehrer sollte die Stimme also nicht zur Schwachstelle in ihrem Berufsleben werden.

Stimmbildung
Deshalb hatte der VBE jetzt Frau Birgit Copony (vierte von links auf dem Foto) eingeladen. Sie ist Dipl. Gesangspädagogin und wies auf Schloss Oberwerries darauf hin, dass ein falscher Stimmeinsatz und eine falsche Atemtechnik zu weitreichenden Erkrankungen führen kann. Aus diesem Grund wurden an diesem Nachmittag einige Muskelgruppen aktiviert und auch optimiert. Die Hammer Lehrer wissen nun, wie sie ihre Kehle möglichst gut weiten und das Zwergfell aktivieren können.

von Elke Linnemann-Rittmann

Weitere Artikel im Bereich ""
19.11.2018
Unsere Schulen brauchen die stillen Töne

Auf Einladung des VBE-Stadtverbands Hamm kamen jetzt Lehrerinnen und Lehrer aus dem Stadtgebiet zusammen, um sich auf den Advent einzustimmen.

15.06.2018
Mai-Singen mit den VBE Senioren im Stadtverband Hamm

Mit tatkräftiger Unterstützung von Herrn Helmut Drewermann organisierte Reinhard Bersch (Beirat VBE-Senioren) am 17.05.2018 ein gemütliches Mai-Singen mit Kaffee und Kuchen im Kurhaus Hamm.

04.06.2018
Neue Impulse für den Lehreralltag

Unter dem o.g. Motto lud der Stadtverband Hamm zu einem Yoga Workshop ein.

19.04.2018
Der Traum vom ewigen Leben

Dr. Eugen Drewermann referierte am 21.03.18 im Gustav-Lübcke-Museum

15.08.2017
VBE zur aktuellen Schulsituation in Hamm (Juli 2017)

Steigende Schülerzahlen, immer weniger Lehrer, fehlende Räume, keine Sonderpädagogen für Inklusion, zu große Klassen und obendrein zu wenig Studienplätze für das Lehramtsstudium, davon war jetzt landesweit in NRW zu lesen.

03.04.2017
Jahreshauptversammlung Stadtverband Hamm

Neuwahlen standen jetzt beim Verband Bildung und Erziehung (VBE) Stadtverband Hamm auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung.

Grafik: VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

didacta
KoelnMesse, 19. - 23.02.19

Karten für VBE-Mitglieder

Grafik: DSLK
Düsseldorf, 21. - 23.03.19

Schulen gehen in Führung

© kallejipp/photocase.com
Dortmund, 30.03.19

Programm und Anmeldung


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/643/content_id/5205.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2018 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW