VBE Region Aachen trifft den Nagel auf den Kopf

11.10.2018

Unterschriftenaktion „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ ein voller Erfolg

Der VBE Region Aachen wertet die vor den Sommerferien gestartete Unterschriftenaktion: „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ als eindeutigen Arbeitsauftrag an die Landesregierung endlich tätig zu werden und die Ungerechtigkeiten bei der Lehrerbesoldung nicht weiter auf die lange Bank zu schieben.

Der VBE Region Aachen hatte sich kurz vor den Sommerferien – also zu einem Zeitpunkt, wo aufgrund der immensen Arbeitsbelastung es schwer ist, mit den Kollegien in Kontakt zu treten – mit einem Offenen Brief bezüglich der ungerechten Bezahlung im Bereich der Primarstufe und Sekundarstufe I an den Aachener Landtagsabgeordneten und Ministerpräsidenten Armin Laschet gewandt. Trotz des ungünstigen Zeitpunktes wurde der VBE mit Unterschriftenlisten regelrecht überschwemmt. Am Ende sind es nun 1429 Unterschriften – zum allergrößten Teil von Lehrkräften aus der Städteregion Aachen, aber auch vereinzelt von Freunden und Angehörigen, die es sich nicht nehmen lassen wollten ebenfalls zu unterschreiben.

„Wenn wir eine Auswertung nach Schulformen vornehmen, so stellen wir fest, dass die größte Beteiligung im Grundschulbereich zu finden ist. Der Schulform, die nachweislich die schlechteste Bezahlung und Ressourcen hat. Hier haben uns 68 Schulen, oft als gesamtes Kollegium, ihre Listen zurückgeschickt, was annähernd 80% der Schulen entspricht (77,27%). Aber auch aus den weiterführenden Schulformen (Realschulen, Hauptschulen, Gesamtschulen), die ebenfalls unter der ungerechten Bezahlung und mangelnden Ressourcen leiden, sind uns zahlreiche Listen zugesandt worden. Darüber hinaus gab es auch Listen und Solidaritätsbekundungen von Förderschulen und Gymnasien.“ sagt Matthias Kürten (Vorsitzender VBE Region Aachen)

Erfreulich ist auch die erste Antwort von Herrn Ministerpräsident Armin Laschet, der klar stellt: „An der Position, die ich vor meiner Wahl zum Ministerpräsidenten vertreten habe, hat sich nichts geändert. Hier (bei der ungerechten Bezahlung der Lehrkräfte, Anm. VBE Aachen) muss sich in der Tat etwas tun.“

Der VBE Region Aachen wird hier weiter nachhaken und sich weiter vehement für die Beseitigung dieser Ungerechtigkeiten einsetzen. Als nächster Schritt ist die persönliche Übergabe der Unterschriften geplant. Ebenso ruft der VBE Aachen alle Lehrkräfte auf, sich an der landesweiten Protestaktion „Stau auf der A13“ des VBE NRW (www.vbe-nrw.de) zu beteiligen.

An dieser Stelle gilt unser Dank allen Menschen, die sich an der Unterschriftenaktion beteiligt haben und so der berechtigten Forderung nach einer einheitlichen Besoldung entsprechendes Gewicht verleihen. 

Text: Matthias Kürten, Vorsitzender VBE SR Aachen

Weitere Artikel im Bereich "Infos"
08.10.2018
Jahreshauptversammlung in Zeiten des Lehrkräftemangels

Wenn in der Städteregion Aachen die Jahreshauptversammlung ansteht, beginnt man gewöhnlich mit einem humorigen Unterhaltungsakt. In diesem Jahr, war jedoch keinem zum Lachen zumute.

19.09.2018
Lehrermangel nicht auf Kosten der Lehrergesundheit bekämpfen

Schritt in die richtige Richtung mit vielen Fragezeichen

12.09.2018
VBE Region Aachen: Uni Aachen muss wieder Lehrkräfte für ALLE Schulformen ausbilden!

Dramatischer Lehrermangel in der Städteregion Aachen

08.05.2018
Für Sie nachgefragt: Wie äußern sich die Abgeordneten der Parteien?

Geantwortet haben: Armin Laschet (CDU), Eva-Maria Voigt-Küppers, Karl Schultheis und Stefan Kämmerling (SPD), Dr. Werner Pfeil (FDP), Sigrid Beer (Bündnis 90/Grüne)

07.12.2017
Weniger Kleinklein

Stellungnahme des VBE Aachen zum Kommentar in der Aachener Zeitung vom 6.12.2017

21.04.2017
Bekennt Euch! A13 (EG13) für alle Lehrkräfte!

Die Landtagswahlen stehen vor der Tür und der VBE hat die Parteien bereits jetzt zu den bildungs- und berufspolitischen Kernthemen befragt: Zu den Antworten der Parteien.
Der VBE NRW wird auch die nach den Wahlen neugewählte Landesregierung in bewährter Manier unter Druck setzen, damit unser Bildungssystem so gestaltet wird, dass die Aufgaben für alle, die in Schule arbeiten, zu bewerkstelligen sind und angemessen gewertschätzt werden.

18.10.2016
Zeichen der Veränderungen in Aachen

Die Vorsitzende Marga Bourceau und die stellvertretende Vorsitzende Hilma Dietz verabschiedeten sich auf der Mitgliederversammlung 2016 in Aachen aus ihrem jeweiligen Amt und machten damit den Weg frei für den neu gewählten Vorsitzenden Matthias Kürten und seine Stellvertretung Andrea Leroy.

24.06.2016
Veranstaltungen in Aachen

Für Inhalt, Programm und Anmeldung klicken Sie bitte auf den Link.

17.02.2016
Erster Aachener Stress-weg-Tag

Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren der Einladung zum ersten Aachener Stress-weg-Tag in die Räumlichkeiten der KGS Richterich gefolgt.

01.12.2015
Viel Glück und viel Segen, lieber Heinrich Graf!

Ende des Jahres feierte Heinrich Graf seinen 75. Geburtstag zu dem auch viele Vorstandsmitglieder und ehemalige VBE Weggefährten ins idyllische Brand bei Aachen angereist waren.

21.10.2015
Mitgliederversammlung des VBE Aachen

Dass Mitgliederversammlungen nicht nur Pflichtausübung sind, sondern auch einen hohen Unterhaltungswert haben können, erfuhren die Kolleginnen und Kollegen des StädteregionVerbandes Aachen, die der Einladung in die GGS Richterich gefolgt waren.

20.05.2015
Neue LAA in Aachen

VBE stellt sich vor und begrüßt sein 1.111 Mitglied

27.03.2015
Schnupperkurs Personalratsarbeit

Unter diesem Motto  lud der VBE- Städteregion Aachen in die dbb- Akademie Königswinter- Thomasberg ein. 

25.09.2014
Mitgliederversammlung 2014

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung des VBE Städteregion Aachen konnte die Vorsitzende Marga Bourceau zahlreiche Kolleginnen und Kollegen begrüßen.

01.01.2014
Referenzrahmen Schulqualität NRW

Der VBE-Städteregion Aachen lud zu einer ganztägigen Fortbildung zum Thema „Referenzrahmen“ ein.

Grafik: VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

Grafik: VBE NRW
Wahl der SBV

Ab Oktober 2018

Grafik: VBE
Jetzt anmelden!

Dortmund, 16.11.2018

Grafik: VBE NRW
E[LAA]N

Ausgabe 68


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/510/content_id/5407.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2018 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW